Datenschutz-Bestimmungen

Nach Art. 13 der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Datenverkehr sowie die Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten) – DSGVO) möchten wir Sie darüber informieren, dass der Administrator Ihrer persönlichen Daten:

Polca Parts Kozłowski i Wspolnicy Spolka Jawna
Calle Rolnicza 443a,
05-092 Łomianki – Polen
tel.+48227516917
email: rodo@polcaparts.pl

Ihre persönlichen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

– die Bestimmungen des Vertrags umzusetzen (im Falle eines Vertragsabschlusses). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Sek. 1 lit. b DSGVO, die die Verarbeitung personenbezogener Daten ermöglicht, wenn diese erforderlich sind, um einen Vertrag abzuschließen oder auf Ersuchen der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrags Maßnahmen zu ergreifen.

– um Handels- und Marketinginformationen auf elektronischem Wege an den Administrator zu senden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abschnitt 1 lit. eine DSGVO, d. h. die Zustimmung der interessierten Partei zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten oder das berechtigte Interesse des Administrators in Bezug auf den zwischen den Parteien geschlossenen Vertrag (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f)

– Informationen an andere Empfänger oder Dritte zu senden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6, Punkt 1a der DSGVO, d. H. Die Zustimmung der betroffenen Person zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten

  1. Ihre Daten können an Stellen übertragen werden, die mit dem Administrator zusammenarbeiten, insbesondere im Rahmen der Vertragserfüllung und der Betreuung des Administrators, z. B. Auftragnehmer, die sich mit der Vertragserfüllung befassen, Dienstleister, Subunternehmer und Buchhaltung.
  2. Ihre Daten werden für den Zeitraum gespeichert, der zur Erfüllung des oben angegebenen Vertrags erforderlich ist, bis die Ansprüche in Bezug auf den Administrator verjährt sind, und für den Zeitraum, der zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist, die die Datenverarbeitung erfordert

  1. Sie haben Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, korrigieren diese, beschränken die Verarbeitung, erheben Einwände oder löschen sie.
  2. In Übereinstimmung mit der DSGVO möchten wir Sie darüber informieren, dass im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund Ihrer ausdrücklichen Zustimmung diese Einwilligung jederzeit widerrufen werden kann, was die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf dieser Einwilligung nicht beeinträchtigt.
  3. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen – dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten in Warschau.
  4. Im Zusammenhang mit dem oben Gesagten kann die Bereitstellung personenbezogener Daten sein:

– freiwillig, wenn die Bereitstellung von Daten für Zwecke wie das Versenden von Handels-, Marketing- und anderen Informationen erforderlich ist

– Die Bedingung für den Abschluss des Vertrags und seine Erfüllung sowie die Nichtbeachtung führen dazu, dass der Vertrag und seine Leistung nicht abgeschlossen werden können. Der Administrator behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, ohne die Benutzer darüber im Rahmen der Anwendung und Verwendung anonymer Daten oder der Verwendung von Cookies zu informieren. © 2020 – Polcaparts Datenschutz-Bestimmungen Rechtliche Warnung